Dienstag, November 28, 2006

I am your´s and you are mine.

Ich hab geschlagene 3 Stunden gebraucht.
Ich hab geschätzte 3 Kaffee getrunken.
Ich habe 2 Helfer gehabt.

Meine Hände stinken nach Metall und Dreck.
Meine Wangen sind rot und meine Augen sind blauer als sonst. Ich schwör´s.

Es steht vor mir und glänzt mich an.
Der UPS Bote hat es heut gebracht.

Es hatte vor seiner "Ankunft" 41 kg und ist schwarz lackiert.
Und so sexy, dass ich kaum die Finger davon lassen kann.

Aber das Hi-Hat fehlt. Und das Becken auch.
Die Ständer stehen recht verlassen in der Gegend. Kleine Makel...überschaubar.

Wir hatten schon Petting. Sex ohne Becken - nö, das geht nicht. Aber morgen ist ja schließlich auch noch ein Tag und man sollte schließlich nicht´s überstürzen in Beziehungen, die dauerhaft werden sollen.
(By the way: So ein Blödsinn!)

Ich muss mich mal wieder um meinen Lover kümmern...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sex ohne Becken ist echt ned so... einfach :)

Hau rein, sag' ich nur, hau rein, Baby :)

sabi hat gesagt…

hau rein triffts gut ;)

ich freu mich schon auf euren ersten autritt.

hoffe, ich krieg dann backstage-pässe!

sabi hat gesagt…

und? freuen sich deine nachbarn auch so sehr wie du?

Anonym hat gesagt…

lass es krachen, was das zeug hält! freu mich auch schon auf eure erste live performance. kann nur "sauguat" werden.

Anonym hat gesagt…

Good afternoon many have machines which not insuranced,
you have a unique opportunity only today to receive insurance the machine free of charge
auto insurance
auto insurance
cars insurance
cars insurance
texas car insurance
texas car insurance
car insurance quotes
car insurance quotes
car insurance policy
car insurance policy
xanax
phentermine
buy tramadol

MQ-Man hat gesagt…

ich finde das flex gibt sich eh schon rätlich mühe einem den abend zu verdereben. da konnte man früher nett draußen rumlungern. und jetzt? Ich hab das gefühl dass die security typen dieses gatter heimlich immer weiter vorrücken damit auch alle brav ihr bier beim flex konsumieren. Und dieser vorbau macht eher einen musikantenstadl-eindruck auf mich. Naja, die tage des idealsimus sind beim eigentümer offensichtlich auch schon gezählt. aber nichts für ungut.

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

ja, dass das flex mit rumlungern draußen gewaltig besser war, steht für mich außer diskussion. aber ich kenn das von einigen lokalen und festivals, erst werden sie gegründet, sind grindig und unprofessionell und genau deswegen so brilliant und irgendwann geht alles richtung U4...alles mit ablaufdatum hier in der schönen profitorientieren welt. der punkt ist halt - es hält mich nicht davon ab ins flex zu gehen. die leute gehn hin, die musik ist oft gut und die konzerte auch, es ist einmal umfliegen von mir entfernt. trés bien!

Oles wirre Welt hat gesagt…

Morgen seh ich mein Hihat und meine Becken wieder. Nach langer Entbehrungszeit. Und Weihnachten erst recht. Ich freu mich schon drauf. Die Luft wird erbeben vor groovigem Sexappeal! ;)

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

mann!
ich will auch!!!

hoffentlich bringt das christkind beckentechnisch was... ;-)