Montag, Juli 23, 2007

she moves in her own ways

heute spielen wir: mama überraschen.

bis um 8.15 war das kleine in meinem bauch noch ein junge. um 8.16 sah die welt schon anders aus.

"ich kann beim besten willen keine männlichen geschlechtsteile finden", meinte meine neue frauenärztin, "dafür präsentieren sich hier zwei wunderschöne schamlippen!".

!

na boom! klein-noah ist ein mädchen!

obwohl ich mir immer vorgestellt habe mal mutter eines jungen zu sein - noch auf der liege in der praxis sind mir die tränen gekommen. tränen der freude.
der wirbelwind in mir ist ein mädchen!

ein kleines mädchen um genau zu sein, dass sich schon pränatal nicht nach mama´s wunschvorstellung richtet und informationen über geschlecht und sonstiges lediglich nach lust und laune preisgibt.

ich bin so stolz, kleine.

:-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

glückwunsch!!!
und happy namensuching wünsch ich ;)
mujerfuriosa

Anonym hat gesagt…

emma.oder ophelia.

Anonym hat gesagt…

yes, ein mädel, das Gute wird sicherlich rocken ;)

lg
flow

himmelgelb hat gesagt…

hach, so nett!

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

emma.

das find ich gut. :-)