Dienstag, April 24, 2007

Kommt sagt es allen: Es ist vorbei!

Höchst glückliche Umstände schleusten mich gestern mit höchst aparter Begleitung auf die Gästeliste für´s ausverkaufte Blumfeld Konzert in die Szene.

Das letzte Wien-Konzert auf der Abschiedstour - Blumfeld löst sich auf.
Hin fuhr ich mit dem Gefühl nun gleich etwas ganz Sentimentales zu erleben. Ich glaube, für 99,8 Prozent der Anwesenden war es das auch. Ich muss mich leider zu den übrigen 0,2 Prozent zählen.

Nach dem dritten Song war ich gelangweilt und erneut wurde mir klar, Blumfeld Songs zeichnen sich durch einen (und einzigen) Rythmus aus. Was eigentlich ja nichts Negatives ist. Es gibt durchaus auch Bands die nicht mal einen Rythmus spielen können.

Mein Bankberater, wider Erwarten ein Mann mit hohem Musikinteresse, hatte mich am selben Tag noch davor gewarnt.

Aber - hört eigentlich irgendjemand auf seinen Bankberater?

Ich zog es schlussendlich vor im begrünten Innenhof mit Campingbeleuchtung in Blumfeld- (und anderen) Erinnerungen zu schwelgen, die auch mehr mit Blumfeld-Text-Passagen zu tun haben, als mit der Musik an sich. Ein ehrenhafter sentimentaler Abschied.

Kommentare:

diana hat gesagt…

:-)))
hi hi, danke für die blumen.
hach, das schwelgen in unseren unsagbar schönen erinnerungen und das pläne schmieden waren balsam für meine seele.
danke, liebes!!

btw: es ist nicht vorbei, es fängt gerade an, und wir sind mitten drin...

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

lol
für uns nicht. für blumfeld schon. ;)

(ich fang schon mal an zu rennen, hör die blumfeld-fan-herde bereits antraben...lyncht sie! lyncht sie!)

:D

galatea75 hat gesagt…

Naja, Bankberater sind eben Bankberater, weil... genau: weil sie von Musik keine Ahnung haben. ;-) Ich selbst gestehe, daß ich allmählich ein wenig nostalgisch werde. Immerhin haben mich Blumfeld und Distelmeyer die letzten 12-13 Jahre begleitet. Einige weitere Gedanken übrigens hier in der Wissenswerkstatt. Nun freue ich mich allerdings auf ein letztes Konzert am Mittwoch im backstage, München.

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

hehe, dankeschön für deinen kommentar, herr galatea75! ich hoffe, dass sich jetzt ein heer von bankberatern mit gutem musikgeschmack auch noch zu wort meldet! ;) ps: viel spaß in münchen - ich gehe davon aus, du wirst mehr davon haben als ich! :)

Evil Eye Kitten hat gesagt…

Komisch, dass du das erwähnst. Auf dem ersten und einzigen OpenAir, das ich veranstaltete tauchte meine Bankbetreuerin auf. Seitdem kann ich immer darauf zählen, dass ich meinen Kontorahmen erweitern kann. Fein, das.

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

LOL
gewußt wie, würd ich sagen! ;)
was war das denn für ein festival?

Evil Eye Kitten hat gesagt…

ach, das war in innsbruck - mit hauptsächlich lokalen bands (falls du in wien irgendwo einmal "todesstern" lesen solltest ----> HINGEHEN!)
aber "3 feet smaller" waren auch dabei.