Mittwoch, Mai 02, 2007

Kampf der Giganten

Der Vorschlag des Vaters hat mich fast aus den Schuhen kippen lassen.

Zeus

!

Na gut, auf Spanisch ausgesprochen hat es ja noch einen gewissen Reiz.
[Sä:us] heißt das dann. Oder so ähnlich.

Im letzten Moment konnte ich mir noch auf die Zunge beissen - das herzhafte Lachen meinerseits wäre bestimmt beleidigend bei meinem Gegenüber angekommen.

Nun weiß ich aber endlich auch warum es 9 Monate sind: Es geht gar nicht um die kindliche Entwicklung, es geht darum, dass die Eltern mehr Zeit haben die Grundsatzkämpfe auszutragen.

Kommentare:

erinaceus hat gesagt…

Hi

wenn ich recht verstehe gehts um die Namensfindung? Verstehe, dass bei Zeus der Kragen platzen könnte. Finde diesen Namen auch etwas unpassend, gerade wenn man die Geschichte der realen Figur etwas genauer betrachtet. Der war ja ein ausgefuchster *Schlawiner*. Das will man dann doch nicht seinem/r Nachfolger/in mit auf den Weg geben.

Bleib standhaft, denn es gibt so viele andere, schönere und bessere Namen!

LG Erinaceus

samoafex hat gesagt…

Dass dein Papa einen göttlichen Namen vorschlägt, hat - bei aller Komik *g* - einen schönen Unterton. Also auf Metaebene und so :) Und: Es hätte auch "Gottfried" sein können ;)

EvilEyeKitten hat gesagt…

Ich würde es Wendelin nennen.

°für°immer°sechzehn hat gesagt…

hehe, jööö, vorschläge! vorschläge find ich toll! und vorallem: wendelin hat mir schon immer gefallen! der war schon im rennen, der name! ;-)

oder gottfried zeus?? muahaha

Anonym hat gesagt…

leander.